Spenden

Unsere Ressourcen

Die Fonds
Spenden aus der Bevölkerung, finanzielle Hilfe von Stiftungen und der Eidgenossenschaft (Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit DEZA), Loterie Romande, Partnerschaften mit Unternehmen.

Die Partner
Lokale Organisationen in den betroffenen Länder, die NGOs (Nicht-Regierungs-Organisation /non-governmental-organisation), Regierungsstellen in der Schweiz und im Ausland, private Kompetenzen, die sich grosszügig zur Verfügung stellen und all jene, die im Bezug auf unsere Aktion über die nötigen Mittel verfügen, tun sich mit uns zusammen und helfen uns, um so gut wie möglich zu handeln.

Warum für die Stiftung SURGIR spenden?
Die Stiftung SURGIR ist zurzeit eine der seltenen Organisationen, die sich für das Ehrverbrechen interessiert. In den Ländern, wo diese mörderische Tradition praktiziert wird, stellt unsere Stiftung finanzielle Hilfe sowie Programme bereit, um die Rechte der Frau zu fördern und im Notfall für Hilfe zu sorgen. In den meisten Fällen verbinden die institutionellen Geldgeber ihren Beitrag mit der Forderung, dass sich die Stiftung mit eigenen Mitteln beteiligt; dieser Fond hängt einzig von der Grosszügigkeit unserer privaten Spender ab. Helfen Sie uns, damit wir den Opfern von Gewalt, Mädchen und Frauen, helfen können und tragen Sie zur Prävention von Ehrverbrechen bei!

Wir danken unseren Vermietern :


               

 

Spenden

  • Spende übers Internet :
    Ihre Einzahlungen sind per Paypal gesichertl
  • Spende mittels Banküberweisung :
    Banque Cantonale Vaudoise (BCV), CP 300, 1001 Lausanne
  • Für Spenden in Schweizerfranken Spende mittels Banküberweisung und anderen Währungen als USD-Euro :
    SURGIR Stiftung, Kontonummer S 5010.33.21
    No IBAN CH41 0076 7000 S501 0332 1
  • Für Spenden in Euro:
    SURGIR Stiftung, Kontonummer U 5060.57.74
    No IBAN CH27 0076 7000 U506 0577 4
  • Für Spenden in USD:
    SURGIR Stiftung, Kontonummer Z 5060.57.75
    No IBAN CH26 0076 7000 Z506 0577 5
  • Spende mittels Postüberweisung :
    CCP 17-359982-1 oder Postfinance